Egal was dich beschäftigt – an uns kannst du dich wenden
Wir beraten dich vertraulich, anonym und kostenlos. An deiner Schule oder bei uns in der Beratungsstelle

Was ist AUFTRIEB Schulsozialarbeit?

News

Am internationalen Weltbürohundetag stellen wir euch unsere jüngste Kollegin vor: Hanni. 🐶
Hanni ist seit Dezember 2021 bei uns und ist hauptberuflich im Begrüßungskommando tätig. 🐕 Sie kümmert sich im Büro außerdem um die gute Laune, das Vernichten von Leckerlis und um die ...Sporteinheiten. 🎾

#dankefürdeineneinsatz #weltbürohundetag #bürohund #officedog #auftrieb2700 #auftriebjugendundsuchtberatung #auftriebschulsozialarbeit #vereinjugendundkultur

Heute fand ein Workshop zu Suchtprävention mit @sbot_lehrlinge statt. Dieses mal ging es um das Thema „illegale Substanzen und Recht“. Vielen Dank fürs tolle Mitmachen. Uns hat’s superviel Spaß mit euch gemacht! 🙌🥳

#workshops #suchtpraevention #redmadrüber #auftrieb2700 ...#auftriebjugendundsuchtberatung #auftriebschulsozialarbeit #vereinjugendundkultur

Am Wochenende fand die Regenbogenparade in Wien statt. 🌈 Dieses bunte Fest ist für uns jedes Jahr wieder ein Highlight! 🙌Für uns als Team ist Flagge zeigen so wichtig, weil das Feiern von Vielfalt, das Fördern von Toleranz und Akzeptanz für unterschiedliche Lebensweisen und das Einsetzen ...für ein friedvolles Miteinander auch einen großen Teil unserer Arbeit ausmacht. 🎈🌈🥳

#pridemonth #prideparade #pridevienna #flaggezeigen #vielfaltfördern #youngandqueer #auftrieb2700 #auftriebjugendundsuchtberatung #auftriebschulsozialarbeit #vereinjugendundkultur

Die Regenbogenflagge steht seit mehr als 40 Jahren als Symbol für Gleichberechtigung und Akzeptanz der queeren community. Die einzelnen Farben sollen dabei die unterschiedlichen Lebensbereiche darstellen. Rot steht für das Leben, Orange für Heilung, Gelb für die Sonne, Grün für die Natur, ...Blau für Harmonie und Lila für die Spiritualität.
🔴🟠🟡🟢🔵🟣
Die Regenbogenfahne wird immer wieder erweitert um zu versuchen die Vielfalt der community noch besser abzubilden. So wurde das Regenbogendesign um schwarze und braune Streifen erweitert, um als Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung gezielt Schwarze und Persons of Color (PoC) sichtbar zu machen.
⚫️🟤
Ein Jahr später wurde dann ein Dreieck in den Farben der Trans*bewegung hinzugefügt (weiß, rosa, hellblau). Trans* heißt, dass das Geschlecht, das von außen zugeschrieben wird, nicht dem eigenen Empfinden entspricht. Es fühlt sich zum Beispiel jemand als Frau, wird aber von anderen Menschen als Mann eingeordnet/gelesen.
🔵🟣⚪️
Letztes Jahr rückte das Dreieck dann noch weiter in die Mitte um Platz zu schaffen für ein gelbes Dreieck ganz links außen mit einem lilafarbenen Kreis: das inter*-Symbol. Als inter* bezeichnen sich Menschen, deren körperliche Geschlechtsmerkmale (Penis, Vulva, etc.) nicht (eindeutig) in die Kategorien von männlich* oder weiblich* passen.
🟣🟡
Habt ihr morgen (11.6.) schon was vor? Wenn nicht, können wir euch die Pride in Wien sehr empfehlen. 🌈🙌🎈😁
#pride #regenbogen #regenbogenfahne #youngandqueer #auftrieb2700 #auftriebjugendundsuchtberatung #auftriebschulsozialarbeit

Heute fand eine Vereinsfortbildung zum Thema „Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt“ statt.
Es wurden Begriffe, wie z.B. trans, inter, cis,.. erklärt, über gesetzliche Bestimmungen informiert und das eigene Handeln in der täglichen Arbeit reflektiert.
Danke an Elif Gül von der ...Fachstelle für Suchtprävention und Sexualpädagogik für die interessanten Inhalte.

#Vielfalt #geschlechtlichevielfalt #pridemonth #lgtbiq🏳️‍🌈 #Fortbildung #auftriebjugendundsuchtberatung #auftriebschulsozialarbeit #vereinjugendundkultur

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten dafür, wen man liebt oder attraktiv findet, wie man fühlt und ob und welchem Geschlecht man sich zuordnet. 🌈 Die Abkürzung LGBTIQ+, die man im Pride-Monat Juni oft hört, soll diese Vielfalt zeigen und steht für die englischen Worte Lesbian ...(lesbisch), Gay (schwul), Bisexual (bisexuell), Transgender, Intersexual, Queer und Asexual.

trans* (transgender/ transsexuell): Der Begriff trans* heißt, dass das Geschlecht, das dir von außen zugeschrieben wird, nicht deinem eigenen Empfinden entspricht. Du fühlst dich zum Beispiel als Frau, wirst aber von anderen Menschen als Mann eingeordnet/gelesen.

inter* (intergeschlechtlich, intersexuell): Als inter* bezeichnen sich Menschen, deren körperliche Geschlechtsmerkmale (Penis, Vulva, etc.) nicht eindeutig in die Kategorien von männlich* oder weiblich* passen.

queer: Queer kann als Überbegriff verstanden werden für alle, die nicht heterosexuell und/oder nicht cis* sind. (Cis* = dass man sich mit dem von außen zugeschriebenen Geschlecht identifiziert. Wirst du beispielsweise als Mann wahrgenommen und sieht dich auch selbst so, dann bist du cis*.)

Asexuell/ aromantisch:. Als asexuell/aromatisch bezeichnen sich Menschen, die kaum bis keine sexuelle/ romantische Anziehung empfinden, egal welchem Geschlecht gegenüber.

Plus: Das Pluszeichen steht für alle Möglichkeiten auf dem Spektrum von Sexualität und Geschlechtsidentität, die es sonst noch so gibt.

Das Wichtigste zum Schluss: Wir sind alle Menschen und jeder soll genau so respektiert werden, wie die Person ist und nicht anders. 🏳️‍🌈🥳

#lgbtiaq #pridemonth #youngandqueer #supportqueeryouth #auftrieb2700 #auftriebjugendundsuchtberatung #auftriebschulsozialarbeit #vereinjugendundkultur

Wir wünschen euch allen ein schönes verlängertes Pfingstwochenende und hoffen ihr lasst es euch gut gehen. ☀️🙌

Auf diesem Foto ist das gesamte Auftrieb-Team zu sehen. Von links nach rechts: Manu, Katharina, Nina, Nadja, Martina, Katha, Kathi, Lydia und Doris. 💪

...#hochdiehände #wochenende #schöneswochenende #teamfoto #auftrieb2700 #auftriebjugendundsuchtberatung #auftriebschulsozialarbeit #vereinjugendundkultur

Der Monat Juni wird weltweit als Pride-Monat gefeiert. 🏳️‍🌈🏳️‍🌈 Die erste Pride fand vor etwas mehr als 50 Jahren in New York statt und war ein Protest gegen die vielen Kontrollen, gewaltvollen Übergriffe und Verhaftungen der Polizei gegenüber queeren Menschen.

Auch ...wenn sich in diesen 50 Jahren schon vieles geändert hat, ist es immer noch ein weiter Weg zu echter Gleichberechtigung. Deshalb soll der Monat Juni ganz speziell dazu beitragen die Welt ein bisschen sicherer und besser für die LGBTIQA+-Community zu machen. 💪

Auch wir werden in diesem Monat ganz viele Infos zum Thema teilen und spannende Vereine und Events vorstellen. Und wenn ihr euch jetzt denkt… Was bitte bedeutet denn LGBTIQA+? Dann schaut einfach auch bei unseren nächsten Posts vorbei. Dort werden wir uns unter anderem auch diesem Thema widmen. 🤔🙌🌈

#happypridemonth #happypride #auftrieb2700 #auftriebjugendundsuchtberatung #auftriebschulsozialarbeit #vereinjugendundkultur

Feel-Good Workshops in der PTS Wr. Neustadt ✅

#auftrieb2700 #auftriebjugendundsuchtberatung #auftriebschulsozialarbeit #schulsozialarbeit #workshops #psychischegesundheit #gewaltprävention #feelgood

Unsere Angebote

Beratung
Schulsozialarbeit
LOTTA

In unserer Beratungsstelle beraten wir Jugendliche zwischen 12 und 25 Jahren und ihre Angehörigen. Wir bieten Begleitung und Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen. Mit uns könnt ihr Themen wie Partnerschaft, Sexualität, Ausbildung, Familienkonflikte oder Suchtprobleme besprechen.

Unser Angebot ist freiwillig, kostenlos und vertraulich.

Weitere Informationen

Die Auftrieb Schulsozialarbeit arbeitet seit 2006 an Schulen im Raum NÖ Süd und bietet Kindern und Jugendlichen Beratung und Unterstützung direkt vor Ort an der Schule an. Insgesamt werden derzeit 5 Pflichtschulen in Wiener Neustadt und die Landeberufsschulen im Industrieviertel betreut.

Weitere Informationen

LOTTA ist die Plattform für Mädchenarbeit in Niederösterreich.

Die Lotta Girlsbase ist eine zentrale Informations- und Koordinationsstelle für mädchenspezifische Angelegenheiten für ganz Niederösterreich, die sich für Mädchenarbeit in Jugendeinrichtungen, Schulen, Kommunen und Vereinen einsetzt.

Weitere Informationen

Unser Team

Beratungsstelle
Schulsozialarbeit
Nadja Rosnak-Husar, BA
Bereichsleitung
Mag.a (FH) Martina Gröschl
Bereichsleitung Stellvertretung
Katharina Hacker, BA
Jugend- und Suchtberatung
Mag.a Katharina Imböck, BA
Jugend- und Suchtberatung
Nadja Rosnak-Husar, BA
Bereichsleitung
DSAin Doris Lehmann
Bereichsleitung Stellvertretung
LBS Waldegg
NMS Musik
Mag.a Lydia Leitl, BA
LBS Baden
NMS Sport
Katharina Hacker, BA
LBS Theresienfeld
Polytechnische Schule Wiener Neustadt
Katharina Scherer, BA
NNÖMS für Wirtschaft und Technik
Bilingual Junior High School
Mag.a Katharina Imböck, BA
LBS Neunkirchen

Kontakt

Auftrieb – Jugend- und Suchtberatungsstelle und Schulsozialarbeit
Engelbrechtgasse 2
2700 Wiener Neustadt

Bereichsleitung:

Nadja Rosnak-Husar

+4369911669856

nadja@auftrieb.co.at

Beratungsstelle:

Geöffnet von Montag - Donnerstag 10-16 Uhr
(Beratungen sind nach Terminvereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten möglich)

+4369912130231

beratung@auftrieb.co.at

LOTTA Newsletter

Top envelopesmartphonemenu-circle Skip to content