News

Nadja geht in Babykarenz

Unsere Kollegin Nadja Rosnak-Husar verabschiedet sich in den Mutterschutz mit 17.Februar. Martina Gröschl wird die Leitung für die Jugend- und Suchtberatungsstelle übernehmen und Nina Mader die Leitung für die Schulsozialarbeit. Bei Fragen erreichen Sie Martina unter 0699 12 13 02 31 und Nina unter 0699 11475747

Mehr

Beratungsstelle Urlaub über Weihnachten

Von 20.12-06.01. sind wir auf Urlaub. Ihr könnt uns ab 07.01. wieder unter 0699 12 13 02 31 erreichen. Unsere Kolleg_innen von Rumtrieb sind am 27.und 28. Dezember erreichbar unter 0699 12003710 sowie am 02. und 03.Jänner unter 0699 11180120. 24 Stunden für euch kostenlso erreichbar ist unter 147 Rat auf Draht! Wir wünschen erholsame Feiertage, euer Auftrieb Team

Mehr

FilTa Tage in Wr.Neustadt

Von 22-23. November fanden heuer das erste Mal die FilTa Tage (Filmtage) statt. Es wurden spannende Kurz- und Langfilme gezeigt und am Samstag durfte Nadja nach 2 Kurzfilmen, die ein Stück weit in die Jugendwelt eintauchen liesen, das Angebot von Auftrieb vorstellen.

Mehr

Frauentreff zu Digitalen Medien

Am 24.Oktober wurde Martina zum Frauentreff eingeladen. Diesmal war es das Thema „Digitale Medien“, wo Martina nicht nur das Angebot der Jugend- und Suchtberatungsstelle vorstellen konnte, sondern einen Infotisch gestaltete. Bei diesem konnten sich vor allem Eltern Informationen zu Sozialen Medien wie Instagram, Snapchat und Co, sowie mit MartinaTipps für einen guten Umgang von Handys in der Familie einholen.

Mehr

Doris seit 10 Jahren im Verein

Unsere liebe Kollegin Doris Lehmann ist nun seit 10 Jahren im Verein Jugend und Kultur. Gestartet hat sie bei Rumtrieb, der mobilen Jugendarbeit und abschließend ist sie 2009 zu Auftrieb. Seit dem ist Doris für die LBS Waldegg zuständig. Wir freuen uns sehr und zur Feier des Tages gab es von unseren Geschäftsführerinnen Susanne und Kati ein Geschenk überreicht.

Mehr

Gewaltpräventionsworkshops in allen 4.Klassen und Polytechnischen Klassen in Wr.Neustadt

Anlässlich des „9-Punkte-Programm für mehr Sicherheit in Wiener Neustadt“ wurde Auftrieb Jugend-und Suchtberatung und Schulsozialarbeit mit der Durchführung von Gewaltpräventionsworkshops für alle Schüler_innen der 4.Klassen in den Neuen Mittelschulen und Polytechnischen Schulen Wiener Neustadt beauftragt. Die Kosten werden durch die Stadt Wiener Neustadt getragen. Die Workshops, mit einer Dauer von 2 Unterrichtseinheiten pro Workshop, werden in allen 4.Klassen der Neuen Mittelschulen Wiener Neustadt und in allen Klassen der Polytechnischen Schulen durchgeführt und findet im Schuljahr...

Mehr